Druckvorstufe

 

In der Druckvorstufe werden Inhalte (Texte und Bilder) und Layouts zusammengeführt. Die erstellten oder gelieferten Kundendaten werden in druckbare Daten umgesetzt. Hinzu kommen Arbeiten wie Farbkorrekturen, Fotomontagen sowie Optimierungsarbeiten für Bild und Datenmaterial.

Die Druckvorstufe umfasst die Teilbereiche Satz, Reproduktion und Druckformherstellung. Der Trend geht zur direkten Übertragung der Daten auf die Druckplatte (CTP). Diese Aufgabe erfüllt bei Druck & Kalendermarketing Sosset ein Heidelberg Suprasetter, mit dem wir in der Lage sind, noch punktgenauer zu drucken.

Das als Ausschießen bezeichnete Zusammenfassen und Anordnen von Einzelseiten auf dem Druckbogen wird bei Druck & Kalendermarketing Sosset mittels spezieller Ausschieß-Software auf einer Prinect Signa Station der Firma Heidelberg durchgeführt.

Die perfekte Verbindung von Vorstufe und Druck bietet Heidelbergs Prinect Prepress Interface. Es
sorgt für ein reibungsloses Zusammenspiel aller am Produktionsprozess beteiligten Bereiche. Durch die direkte Übernahme druckrelevanter Parameter aus der Vorstufe wird der gesamte Einstellungsprozess an der Druckmaschine schneller und sicherer. Das garantiert Qualität und optimale Druckergebnisse.